: ABC und Tintenklecks

ABC und Tintenklecks. Gedichte für Kinder

Hrsg.: Warmbold, Ursula; Remmers, Ursula. Ill.: Röckener, Andreas
99 S.
ISBN: 978-3-15-019076-0
4,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 24.04.2019, und Freitag, 26.04.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Kleine Geschichten, spannende Rätsel und Spiele in Gedichtform.
ABC und Tintenklecks
Anonym: ABC-Verslein – Otto Scholz: Ein neues ABC – Josef Guggenmos: Das ABC im Rückwärtsgang – James Krüss: Das Räuber-ABC – Anonym: Abc, die Katze lief im Schnee, Ich bin ein Kind des Überflusses – Anonym: Ich bin ein Kind des Überflusses – Josef Guggenmos: Eine Fliegengeschichte – Anonym: Die ABC-Schützen – Josef Guggenmos: Buchstabensuppe – Philipp Günther: Buchstabier-Verse – Anonym: Ein Knabe und ein Mädchen – Hans Georg Lenzen: ANNA versteckt sich – Heinrich Hannover: Der Xaver und die Xenia, Das Ypsilon – Josef Guggenmos: Es las ein Bär ein Buch im Bett – Anonym: Das nenn’ ich doch ein seltsam Wesen! – Georg Bydlinski: Ratschlag – Rudolf Löwenstein: Was die Tiere alles lernen – Frantz Wittkamp: Wie gut, daß ein Hase nicht lesen kann – Paul Richter: Wichtelmänner finden eine Schulmappe – Adolf Hauert: Püppchen lernt schreiben – Frantz Wittkamp: Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben – Johann Peter Hebel: Mein Körper ist aus Holz – Regina Schwarz: Keine Freundschaft – Ernst Jandl: bibliothek.

Klassenzimmer, Pausenhof
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben: Schuleifer – Fritz Koegel / Emily Koegel: Die Schule – Dieter Mucke: Ist es schwer in der Schule? – Anonym: Eins zwei drei vier fünf sechs sieben – U. W. Ullmann: Mal rechnen wir – Georg Bydlinski: Ausreden in der Schule – Christine Nöstlinger: Rechenaufgabe unter Tränen – Alfons Schweigert: Zeugnisnotensommerschlußverkauf – Gottfried Herold: Klassenspiegel – Franz Sales Sklenitzka: Gar nicht einfach – Siggi Gesell: Große Pause – Christine Koller: Trampolin – Anonym: Unter Mädchen, Abzählreim, Eins, zwei, drei – Alfred Könner: Hopselied – Heinrich Seidel: Ferien.

Um die Wette, 1, 2, 3
Gerdt von Bassewitz: Käfertanzlied – Irmgard von Faber du Faur: Käferstreit – August Kopisch: Die Büsumer – Josef Guggenmos: Schafe-zählen, Ein Hase, der gern Bücher las.. – Heinz Janisch: Beim Geschirrabtrocknen – Anonym: Achtung jetzt, und eins – zwei – drei – Josefa Metz: Wettschlafen – Josef Guggenmos: Susi Sausewind – Jürgen Spohn: Rechnen – Christian Morgenstern: Das Perlhuhn – Michael Ende: Das Schnurpseneinmaleins –Ernst Jandl: zahlen – Kurt Schwitters: Zwölf – Anonym: Stellst du mich zur linken Hand, Kettenreim, eins zwei drei vier fünf sechs sieben.

Vogelhochzeit, Wandertag
Max Barthel: Vogelhochzeit – Peter Hacks: Wiese, grüne Wiese – Hans Stempel / Martin Ripkens: Mäusemarsch – Josef Guggenmos: Zilpzalp – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben: Frohe Botschaft – Heinrich Seidel: Das Eichhörnchen – Adolf Holst: Rehkitzchen – Abraham Emanuel Fröhlich: Ellengröße – Hans Baumann: Gepappel – Anonym: Versteckspiel – Rudolf Bambach: Der Holzwurm – Anonym: Wetterboten – Karlhans Frank: Wanderlied – Heinz Kahlau: Die Klette – Friedl Hofbauer: Was ist eine Wiese? – Paula Dehmel: Mückebold – Albert Sergel: Das Vogelnest – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben: Das Lied der Vögel – Ludwig Hölty: Mailied – Anonym: Tanzlied, Es singt wie eine Amsel.

Zugabe für Leser und Dichter
James Krüss: Das Sommer-Abc.