Bellman, Carl Michael: Fredmans Episteln

Bellman, Carl Michael: Fredmans Episteln

Auf der Grundlage alter Übertragungen im Versmaß des Originals nachgedichtet und mit der Originalmusik von 1790 herausgegeben
Hrsg.: Hube, Hans-Jürgen
333 S.
ISBN: 978-3-15-019087-6
9,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 19.07.2019, und Montag, 22.07.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Die dem Uhrmacher und Lebemann Fredman und anderen Stockholmer Originalen in den Mund gelegten, bald derb realistischen, bald melancholisch poetischen, bald von frivolem Witz geprägten Gedichte, für den gesungenen Vortrag verfasst, handeln von den unerschöpflichen Freuden des Weines und der Liebe. In Schweden ist man auch heute noch hellauf begeistert, wenn der Name des Schöpfers dieser Lieder, Carl Michael Bellman, fällt: Alljährlich am 26. Juli schlägt die Stunde der Bellman-Sänger, der ›trubadurer‹. Die singbaren Nachdichtungen werden mit den Noten der Originalausgabe von 1790 und mit dem Originaltext der jeweils ersten Strophe geboten.