: Lateinische Gedichte deutscher Humanisten

Lateinische Gedichte deutscher Humanisten

Lateinisch/Deutsch
Ausgew., übers. und erl.: Schnur, Harry C.
Nachwort: Wiegand, Hermann
535 S.
ISBN: 978-3-15-019289-4
16,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 17.12.2019, und Donnerstag, 19.12.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Freundschaft, Liebe, Tod, Naturereignisse, Wissenschaft, Satire, Zeitkritik: Die lateinischen Dichtungen der Humanisten sind vielfältig, zeugen jedoch allesamt von der Begeisterung der Gelehrten für die lateinische Sprache. Manch einer ihrer Texte, u. a. von Goethe hoch geschätzt, steht den besten der Antike sogar in nichts nach.Der Klassiker, die von Harry C. Schnur 1966 herausgegebenen, übersetzten und kommentierten lateinischen Gedichte deutscher Humanisten, wurde für diese Neuausgabe um ein neues Nachwort von Hermann Wiegand ergänzt, die kommentierte Bibliographie wurde erweitert und aktualisiert.
Gedichte von:
Jakob Balde – Caspar Barth – Gregor Bersmann – Sebastian Brant – Joachim Camerarius I – Joachim Camerarius II – Conrad Celtis – Nathan Chyträus – Conrad Celtis – Euricius Cordus – Friedrich Dedekind – Erasmus von Rotterdam – Georg Fabricius – Johannes Fabricius Montanus – Felix Fi(e)dler – Laurentius Finkelthus – Paul Fleming – Johannes Forster – Marquard Freher – Salomon Frenzel – Niccodemus Frischlin – Johannes Michael Gigas -Joh. Glandorp – Simon Grunaeus – Michael Haslob – Daniel Heinsius – Michael Helding – Johannes Hermann – Helius Eobanus Hessus – Ulrich von Hutten – Hermann Kirchner – Johannes Lauterbach Lusatius – Bohuslav Lobkowitz von Hassenstein – Jakob Locher Philomusus – Johannes Lorichius – Petrus Lotichius Secundus – Peter Luder – Philipp Melanchthon – Paul Melissus Schede – Jakobus Micyllus – Johannes Murmellius – Janus Pannonius – Willibald Pir(c)kheimer – Elias Reusner – Nikolaus von Reusner – Matthias Ringmann Philesius – Georg Sabinus – Hartmann Schopper – Johannes Schosser – Johannes Secundus – Johann Stigel – Justus Vulteius – Jakob Wimpfeling

Erläuterungen
Nachwort
Nachwort zur dritten Auflage
Literatur

Ein vollständiges Inhaltsverzeichnis als PDF finden Sie hier.