Murail, Marie-Aude: Trois mille façons de dire je t’aime

Murail, Marie-Aude: Trois mille façons de dire je t’aime

Hrsg.: Guizetti, Roswitha
316 S.
ISBN: 978-3-15-019893-3
8,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Lieferung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Marie-Aude Murail schreibt Geschichten aus dem Leben, was sie zu einer der beliebtesten Autorinnen im Französischunterricht macht. Der Roman erzählt von Chloé, Bastien und Neville, die durch eine Aufführung von Molières »Dom Juan« vom Theatervirus infiziert werden, als sie gerade 12 und 13 Jahre alt sind. Sie verlieren sich aus den Augen und treffen nach dem Abitur in einem Schauspielkurs wieder aufeinander. Sie üben verschiedene Rollen ein, erleiden Rückschläge, machen Fortschritte und treten schließlich bei der Aufnahmeprüfung für das Pariser Conservatoire an – gleichzeitig entwickelt sich eine Art Dreiecks-Liebesbeziehung.
Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Trois mille façons de dire je t’aime

Editorische Notiz

Anhang
Theatervokabular
Im Roman zitierte Werke

Nachwort