Die Sieben Weltwunder

Hrsg.: Clayton, Peter A.; Price, Martin J. Übers.: Oeser, Christian
240 S. 88 Abb. 1 Kt.
ISBN: 978-3-15-021701-6
8,90 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 30.05.2018, und Freitag, 01.06.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Die Pyramiden kann man heute noch besichtigen, die übrigen sechs Meisterleistungen antiker Architektur und Technik – die Hängenden Gärten von Babylon, die Zeusstatue in Olympia, der Artemistempel von Ephesus, das Mausoleum in Halikarnass, der Koloss von Rhodos und der Leuchtturm von Alexandria – sind verloren. Namhafte englische Wissenschaftler haben alle verfügbaren Quellen ausgewertet und stellen ihre Ergebnisse unter Verwendung von reichem Bildmaterial anschaulich dar. "Ein ansprechender Sammelband mit Beiträgen aus der Feder kompetenter Spezialisten." (FAZ)
Einführung
Die Sieben Weltwunder
Von Peter A. Clayton und Martin J. Price .

Die Große Pyramide von Gizeh
Von Peter A. Clayton

Die Hängenden Gärten von Babylon
Von Irving L. Finkel

Das Standbild des Zeus zu Olympia
Von MartinJ. Price

Der Tempel der Artemis zu Ephesos
Von Bluma L. Trell

Das Mausoleum von Halikarnassos
Von Geoffrey B. Waywell

Der Koloß von Rhodos
Von Reynold Higgins

Der Pharos von Alexandria
Von Peter A. Clayton

Epilog
Einige vergessene Wunder
Von Peter A. Clayton und MartinJ. Price

Literaturhinweise
Zu den Autoren
Orts- und Personenregister