Leitner, Gerhard: Geschichte Australiens
(E-Book)

EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen).
Für E-Reader/Tablet/Smartphone/PC/Mac.
ISBN: 978-3-15-960989-8
19,99 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei

Lieferung: Sofort per Download.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Australiens Geschichte ist natürlich mehr als die Geschichte von Einwanderung und Unabhängigkeit, mehr als die Geschichte einer ehemals britischen Kolonie. Gerhard Leitner macht ernst mit einer neuen Sichtweise auf die »terra australis«, den fünften Kontinent, und auf die australische Nation. Australien versteht sich selbst zunehmend als vielfältig, multikulturell, nicht mehr ›weiß‹, nicht mehr von britischer Abkunft allein, sondern eingebunden in seinen asiatisch-pazifischen Raum. Die Aborigenes werden deshalb nicht nur vor der europäischen Entdeckung und Besiedelung gebührend berücksichtig. Konsequent folgt der Autor dem roten Faden einer gemeinsamen Geschichte von europäischen (und anderen!) Einwanderern und Indigenen; zugleich wirft er einen Blick auf die Abgrenzung nach außen bei der Flüchtlingspolitik und der Handhabung von Asyl.
Damit eröffnet Gerhard Leitners Geschichte Australiens einen aktuellen Zugang zur Politik und Kultur einer dynamischen Gesellschaft und Einblick in eines der Sehnsuchtsziele vieler Europamüder.
1 Perspektiven auf Australiens Geschichte

2 Die Ahnen der Aborigines
Erstbesiedlung
Das Entstehen von Gesellschaften

3 Die zweite Entdeckung der terra australis

4 Warum Australien?

5 Die frühe Phase der Kolonie bis 1810

6 Lachlan Macquarie gegen Thomas Bigge

7 Beginnender Wohlstand (1821–1850)
Die Erkundung des Kontinents
Expansion und Entwicklung
Victoria, Süd- und Westaustralien
Der Weg zur Selbstverwaltung
Demografische und ethnische Strukturen
Auswirkungen auf die Aborigines

8 Goldrausch, Reichtum, Reform und Krise
Gesellschaftliche Institutionen
Bergbau
Das Ende der Sträflingskolonie
Frühe Demokratiebewegung
Die Bevölkerungsvielfalt
Rassismus und »weißes« Australien
Boom und Krise

9 Die »letzte Meile« zum Commonwealth
Praktische Probleme
Staat und Nation: australische Identität
Politische Infrastruktur: Parteienlandschaft

10 Von der Unabhängigkeit zum Zweiten Weltkrieg
Frühe Unabhängigkeit
Australien im Krieg
Der Erste Weltkrieg und die Folgen
Der politische Umgang mit den Aborigines
Die Jahre zwischen den Kriegen

11 Der Zweite Weltkrieg

12 Wiederaufbau und Wohlstand (1945–1972)
Der Kalte Krieg
Schattierungen des australischen ›Weiß‹
Von der Segregation zur Staatsbürgerschaft
Die Baby Boomers

13 Gough Whitlams Dynamik (1972–1975)

14 Fraser, Hawke und Keating
Der Wandel im Innern
Geopolitische Neuorientierung

15 Das neue Jahrtausend
Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik
Stolen Generations und das Sorry
Asylanten, die unerwünschten Menschen


Anmerkungen
Zeittafel
Liste der politischen Parteien und Premierminister
Literaturhinweise
Register
Dank
Zum Autor
Gerhard Leitner ist em. Professor für Englische Sprachwissenschaft an der FU Berlin und Mitglied der Australian Academy of the Humanities; zahlreiche Publikationen zum Thema Australien.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.
PC/Mac OS X:
Für die Anzeige von EPUB-Dateien benötigen Sie eine Lese-Software, etwa das kostenlos erhältliche Programm Adobe Digital Editions.

E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):
EPUB-Dateien können auf allen gängigen E-Readern angezeigt werden.

iPad, iPhone oder iPod Touch:
EPUBs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.

Kindle-Lesegeräte:
Die auf www.reclam.de erhältlichen EPUB-Dateien sind mit Kindle-Geräten nicht kompatibel.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs