Grillparzer, Franz: Ein Bruderzwist in Habsburg

Grillparzer, Franz: Ein Bruderzwist in Habsburg

Trauerspiel in fünf Aufzügen. Nachw.: Bachmaier, Helmut. 104 S.
ISBN: 978-3-15-004393-6
2,60 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 28.08.2019, und Freitag, 30.08.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Grillparzers Geschichtsdrama Ein Bruderzwist in Habsburg, nach Hofmannsthai die »bedeutendste historisch-politische Tragödie der Deutschen«, ist ebenso ein literarischer Versuch zur Rechtfertigung der monarchischen Staatsform wie ein poetischer Beitrag zur Begründung des Habsburger-Mythos, wobei geschichtliche Materialien so umfassend einbezogen, historische Bedingungen des Geschehens so zwingend eingeflossen sind wie selten in einem Geschichtsdrama deutscher Literatur.
Franz Grillparzer (15. 1. 1791 Wien – 21. 1. 1872 ebd.) wirkte vor allem als Dramatiker, der große Erfolge am Wiener Burgtheater feierte. Seine Stücke unterschiedlichster Gattungen greifen u. a. die Tradition des Wiener Theaters und der Weimarer Klassik auf und erweitern die Ausdruckformen durch psychologische Momente und die Reflexion zeitgeschichtlicher Themen.