Wagner, Richard: Der Ring des Nibelungen. Zweiter Tag: Siegfried

Wagner, Richard: Der Ring des Nibelungen. Zweiter Tag: Siegfried

Ein Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend
Textbuch mit Varianten der Partitur
Hrsg. von Egon Voss
144 S.
ISBN: 978-3-15-005643-1
6,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Dienstag, 13.06.2023, und Donnerstag, 15.06.2023. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

»Wagner hat, sein halbes Leben lang, an die Revolution geglaubt, wie nur irgendein Franzose an sie geglaubt hat … ›Woher stammt alles Unheil in der Welt?‹ fragte sich Wagner. ›Von alten Verträgen‹, antwortete er, gleich allen Revolutions-Ideologen. Auf deutsch: von Sitten, Gesetzen, Moralen, Institutionen, von alledem, worauf die alte Welt, die alte Gesellschaft ruht. ›Wie schafft man das Unheil aus der Welt? Wie schafft man die alte Gesellschaft ab?‹ Nur dadurch, dass man den ›Verträgen‹ (dem Herkommen, der Moral) den Krieg erklärt. Das tut Siegfried
Friedrich Nietzsche

Ausgabe ediert nach den Original-Textbüchern, mit den Varianten der Partitur jeweils am Fuß der Seite, ergänzt um Nachwort und Literaturhinweise.