Kunze, Heinz Rudolf: Werdegang

Kunze, Heinz Rudolf mit Kobold, Oliver: Werdegang. Die Autobiographie

Originalausgabe
Geb. Format 16 × 24 cm
240 S. Zahlr. Abb.
Erscheint Anfang Oktober 2021
Erscheint auch als E-Book

EUR (D) 28,00
ISBN: 978-3-15-011379-0
Seit 40 Jahren steht Heinz Rudolf Kunze als Rockmusiker auf den Bühnen der Republik. Werdegang erzählt in Schlaglichtern aus dieser Zeit, von Erfolgen und prägenden Begegnungen, aber auch von Widerständen. Werdegang erzählt außerdem aus dem langen, heillosen 20. Jahrhundert: von der SS-Mitgliedschaft des Vaters, von den Erfahrungen der Mutter als Vertriebene und dem Gefühl von Ortlosigkeit. Von einer Kindheit und Jugend im Wirtschaftswunderland und nicht zuletzt davon, wie die Musik (vor allem die aus England) ins heimische Kellerzimmer einschlug und Heinz Rudolf Kunze bis heute nicht losließ.
Werdegang ist die persönliche Geschichte des auch sozial engagierten Menschen Kunze, der lieber Rockmusiker als Lehrer wurde. Dabei ist seine Lebensgeschichte zugleich eine Erzählung des bundesrepublikanischen Zeitgeists, eine subjektive Besichtigung der Debatten, die Gesellschaft und Politik von den 1960ern bis heute prägten.

»Heinz Rudolf Kunze ist der wahrscheinlich produktivste und eloquenteste deutsche Songschreiber.«
(ROLLING STONE)
Heinz Rudolf Kunze wurde 1956 in Ostwestfalen geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik. Seit inzwischen vier Jahrzehnten zählt der wortmächtige Komponist und Sänger zu den festen Größen der deutschsprachigen Rockmusik. Er veröffentlichte u.a. 46 Studioalben, zahlreiche Bücher, aber auch Musicals und Kinderlieder. Kunze lebt in Hannover.

Oliver Kobold, geb. 1970, lebt als Literaturwissenschaftler, freier Autor und Lektor in Stuttgart. Er verfasste zahlreiche Sachbücher und ist u.a. Co-Autor zweier musikalischer SPIEGEL-Bestseller von Wolfgang Niedecken.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Mi, 20.10.21

Buchpräsentation im Rahmen des OPEN BOOKS Festivals


Mittwoch, 20. Oktober 2021, 20.00 Uhr:
Katharinenkirche
An der Hauptwache 1
Frankfurt am Main

Moderation: Daniella Baumeister (Hessischer Rundfunk)