Bächli, Andreas; Graeser, Andreas: Grundbegriffe der antiken Philosophie

Bächli, Andreas; Graeser, Andreas: Grundbegriffe der antiken Philosophie

Klappenbroschur
283 S.
ISBN: 978-3-15-014049-9
10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 03.08.2021, und Donnerstag, 05.08.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

In diesem Nachschlagewerk erklären Andreas Bächli und Andreas Graeser die wesentlichen Begriffe der antiken Philosophie: In 48 Artikeln – von A wie ›Akademiker‹ und ›Atomismus‹ über ›Epikureismus‹, ›Idee‹, ›Kosmos‹, ›Seele‹, ›Stoa‹ und ›Wahrheit‹ bis hin zu Z wie ›Zeit‹ und ›Ziel‹ – stellen sie zum einen die bedeutenden Philosophenschulen der Antike vor, zum anderen erörtern sie anhand wichtiger Quellentexte zentrale philosophische Konzepte der Zeit. Eine besondere Rolle spielt dabei die jeweilige Bedeutung des Begriffes für die heutige philosophische Diskussion.
Andreas Bächli ist Privatdozent für Philosophie an der Universität Bern.

Andreas Graeser (1942–2014) war ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Bern.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.