Vásquez, Juan Gabriel: El ruido de las cosas al caer

Vásquez, Juan Gabriel: El ruido de las cosas al caer

Span. Hrsg. von Roland Trusits Vela
Niveau B2 (GER)
360 S. 2 Karten
ISBN: 978-3-15-014111-3
8,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 10.12.2021, und Montag, 13.12.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

In Bogotá muss der Jura-Professor Antonio Yammara die Ermordung eines Freundes auf offener Straße miterleben. Sein Tod lässt Yammara nicht mehr los – er möchte die Hintergründe verstehen und stößt dabei auf das Trauma einer ganzen Generation: Wie viel Leid bedeutete der Drogenkrieg der 1990er Jahre in Kolumbien unter der Schreckensherrschaft des Drogenbosses Pablo Escobar? Und wie qualvoll kann Erinnerungsarbeit sein? All das legt Vásquez’ bekanntester Roman Das Geräusch der Dinge beim Fallen mit überwältigender Wucht offen.

Spanische Lektüre: Niveau B2 (GER)
El ruido de las cosas al caer
I. Una sola sombra larga
II. Nunca será uno de mis muertos
III. La mirada de los ausentes
IV. Somos todos escapados
V. What’s there to live for?
VI. Arriba, arriba, arriba
Nota del autor

Editorische Notiz
Literaturhinweise
Nachwort
Geographische Bezüge
Kolumbien: Übersicht
Kolumbien: Zentrum
Juan Gabriel Vásquez, geb. 1973, ist ein weltweit bekannter kolumbianischer Autor, Journalist und Übersetzer. Für seinen bekanntesten Roman, El ruido de las cosas al caer, wurde er mit dem Premio Alfaguara de Novela und dem International Dublin Literary Award ausgezeichnet.