Mourlevat, Jean-Claude: La balafre

Mourlevat, Jean-Claude: La balafre

Franz. Hrsg. von Ernst Kemmner
Niveau B1 (GER)
149 S.
ISBN: 978-3-15-014123-6
5,20 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 08.12.2021, und Freitag, 10.12.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext – mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Der 13-jährige Olivier muss mit seinen Eltern umziehen. In der neuen Heimat angekommen, sieht der Junge in der Nachbarschaft Geister. Aber niemand will ihm glauben. Also geht er dem Mysterium alleine auf den Grund. Oliviers Entdeckungen sind so erschreckend wie berührend – und machen auf das Verbrechen der Judendenunziation aufmerksam. Denn die Geister, die der Junge wahrnimmt, stehen in enger Verbindung mit diesem furchtbaren Verrat.
Jean-Claude Mourlevat, 2021 mit dem bedeutsamsten Kinder- und Jugendbuchpreis der Welt geehrt, gelingt es hier, ein ernstes Thema in einen spannenden, fantasievollen Rahmen zu fassen.

Französische Lektüre: Niveau B1 (GER)
La balafre

Editorische Notiz
Literaturhinweise
Nachwort
Jean-Claude Mourlevat, geb. 1952, ist ein französischer Autor, dessen Bücher überwiegend in der Jugendliteratur anzusiedeln sind.
2021 wurde er mit dem Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis ausgezeichnet, dem höchstdotierten Kinder- und Jugendbuchpreis der Welt.