Gadamer, Hans-Georg: Vom Zirkel des Verstehens

Gadamer, Hans-Georg: Vom Zirkel des Verstehens

[Great Papers Philosophie]
Hrsg. von Hans-Ulrich Lessing
184 S.
ISBN: 978-3-15-014226-4
9,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Mittwoch, 17.07.2024, und Freitag, 19.07.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Gadamers kurzer, aber äußerst einflussreicher Text weist in das Zentrum seiner Theorie: Er bildet die wichtigste Vorstufe seines Hauptwerks Wahrheit und Methode (1960): In seinem Aufsatz skizziert Gadamer den Ansatz seiner neuen philosophischen Hermeneutik, die versucht, den historischen Objektivismus und die romantische Hermeneutik (v. a. Schleiermacher) zu überwinden.
Der Band zeichnet Argumentationsgang und Fortleben des Textes nach und bietet eine hilfreiche Einführung in Gadamers Gesamtwerk (auch über seine Stellung zu Heidegger und die Auseinandersetzungen mit Derrida und Habermas).

Die Reihe »Great Papers Philosophie« bietet:

  • bahnbrechende Aufsätze der Philosophie: Eine zeichengenaue, zitierfähige Wiedergabe des Textes (links das fremdsprachige Original, rechts eine neue Übersetzung).
  • eine philosophiegeschichtliche Einordnung: Wie dachte man früher über das Problem? Welche Veränderung bewirkte der Aufsatz? Wie denkt man heute darüber?
  • eine Analyse des Textes bzw. eine Rekonstruktion seiner Argumentationsstruktur, gefolgt von einem Abschnitt über den Autor sowie ein kommentiertes Literaturverzeichnis.
Der Herausgeber:
Hans-Ulrich Lessing, geb. 1953, ist emeritierter Professor für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.