Hahmann, Andree: Aristoteles’ »Nikomachische Ethik«

Ein systematischer Kommentar
Originalausgabe
323 S.
ISBN: 978-3-15-014301-8
10,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 01.12.2022, und Samstag, 03.12.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Nur wenige philosophische Werke genießen einen solchen Klassiker-Status wie die Nikomachische Ethik, behandelt sie doch zwei der wichtigsten Fragen überhaupt: Worin besteht das menschliche Glück und wie lässt es sich realisieren?
Der vorliegende systematische Kommentar zeichnet den Gedankengang und die Abfolge der Argumente minutiös nach und gibt Hinweise auf Deutungstraditionen und Fortleben des grundlegenden Textes – eine unverzichtbare Verständnishilfe für Lehrende und Studierende.
Einleitung: Warum ein systematischer Kommentar?
Kapitel 1: Das Gut des Menschen (Buch I.1–13)
Kapitel 2: Der Begriff der Tugend (Buch II.1–9)
Kapitel 3: Handlung und Charakter (Buch III.1–8)
Kapitel 4: Die Ethischen Tugenden (Buch III.9–15 und IV. 1–15)
Kapitel 5: Die Tugend der Gerechtigkeit (Buch V. 1–14)
Kapitel 6: Die Verstandestugenden (Buch VI.1–13)
Kapitel 7: Unbeherrschtheit und die Ursachen der Lust (Buch VII.1–15)
Kapitel 8: Freundschaft (Bücher VIII.1–16 und IX.1–12)
Kapitel 9: Die höchste Lust des Menschen (Buch X.1–10)

Verzeichnis der verwendeten Siglen
Ausgewählte Literatur
Danksagung
Andree Hahmann, geb. 1977, Associate Professor am Department of Philosophy der Tsinghua University Beijing.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.