Wells, H. G.: Die Zeitmaschine

Eine Erfindung
Neuübersetzung
Übers. von Hans-Christian Oeser
152 S.
ISBN: 978-3-15-014429-9
5,20 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Samstag, 20.07.2024, und Dienstag, 23.07.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Ein Mann reist in die ferne Zukunft. Was er dort vorfindet, ist nicht etwa die Menschheit auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung. Ganz im Gegenteil, sie ist in zwei degenerierte Arten zerfallen. Ihr Verhältnis gibt zunächst Rätsel auf. Dann aber öffnen sich regelrechte Abgründe. Die Zeitmaschine steckt voller Spannung und Gesellschaftskritik – und beschreibt als erster Roman eine Reise in die Zukunft vermittels einer Zeitmaschine.
In einer Neuübersetzung von Hans-Christian Oeser.
H. G. Wells (1866–1946) erlangte mit seinen Sci-Fi-Werken The Time Machine und The War of the Worlds Weltruhm. Beide sind auch in Reclams Roter Reihe erschienen.

Der Übersetzer:
Hans-Christian Oeser, geb. 1950, arbeitet als Übersetzer, Autor und Herausgeber. Er hat zahlreiche Werke irischer, britischer und amerikanischer Autorinnen und Autoren ins Deutsche übertragen und vielfache Auszeichnungen erhalten, u.a. den Europäischen Übersetzerpreis.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.