Wünsche-Werdehausen, Elisabeth: Reclams Städteführer Venedig

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst

Von Elisabeth Wünsche-Werdehausen
Aktual. Ausgabe 2023
Klappenbroschur
256 S. 42 Farbabb. 7 Karten
ISBN: 978-3-15-014445-9
15,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Samstag, 02.03.2024, und Dienstag, 05.03.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Durch Venedigs Altstadt dürfen keine keine Kreuzfahrtschiffe mehr fahren? Das macht einen Besuch der Lagunenstadt noch attraktiver! 2016 erstmals erschienen, wird der bewährte Städteführer jetzt aktualisiert und um einige Bilder erweitert. Denn in Venedig gibt es immer wieder Neues, das Architekturinteressierte und Kunstenthusiasten lockt, nicht nur zur Biennale – so etwa jüngst die Installation von Anselm Kiefer im Dogenpalast.

Der Städteführer enthält Informationen zu den wichtigsten Profan- und Sakralbauten und den bedeutendsten Museen, ein Stadtporträt, die Stadtgeschichte in Daten und Besichtigungsvorschläge für ein- und mehrtägige Aufenthalte.

Mit farbigen Innenstadtplänen in den Umschlagklappen, zahlreichen Abbildungen, Stadtteilplänen, Grundrissen, einem Register sowie weiterführenden Literatur- und Internethinweisen.
Ein praktisches Farbleitsystem im Innenteil ermöglicht eine schnelle Übersicht.

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst | Aktualisierte Ausgabe 2023

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst | Aktualisierte Ausgabe 2023

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst | Aktualisierte Ausgabe 2023

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst | Aktualisierte Ausgabe 2023

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst | Aktualisierte Ausgabe 2023

Reclams Städteführer Venedig. Architektur und Kunst | Aktualisierte Ausgabe 2023
Venedig – Weltwunder im Meer
Stadtgeschichte in Daten
Kulturkalender
Rundgänge


Sestiere S. Marco
Markusplatz
Zecca
Markusbibliothek
Campanile
Prokuratien
Uhrturm
S. Marco
Dogenpalast 66
Ponte della Paglia
Seufzerbrücke
Palazzo delle Prigioni
S. Moisè
Teatro La Fenice
S. Maria del Giglio
Campo S. Stefano (Morosini) und Campo S. Vidal mit umliegenden Bauten
S. Stefano
Palazzo Pesaro Fortuny
Palazzo Contarini del Bovolo
S. Giuliano
S. Salvador

Canal Grande und Rialto
Canal Grande
Bahnhof
Ponte della Costituzione
S. Maria di Nazareth (degli Scalzi)
S. Simeon Piccolo 99
S. Marcuola
Fondaco dei Turchi
Deposito del Megio
Palazzo Loredan (Vendramin Calergi)
S. Stae
Ca’ Pesaro
Ca’ d’Oro
Ca’ da Mosto
Rialtobrücke mit benachbarten Geschäfts- und Verwaltungsbauten, S. Giacomo di Rialto
Fondaco dei Tedeschi
S. Bartolomeo
Palazzo Dolfin-Manin
Palazzo Loredan Corner
Palazzo Dandolo
Farsetti
Ca’ Barzizza
Palazzo Grimani
Palazzo Donà
Palazzo Lando (Corner Spinelli)
Palazzo Barbarigo della Terrazza
Palazzo Pisani-Moretta
Palazzo Balbi
Ca’ Foscari
Palazzo Giustinian
Palazzo Grassi / Pinault Collection
Ca’ Rezzonico
Ca’ del Duca
Ponte dell’Accademia
Palazzo Contarini dal Zaffo (Contarini-Polignac)
Palazzo Corner (Ca’ Grande)
Palazzo Venier dei
Leoni
Ca’ Dario
Palazzo Salviati
Palazzo Gritti
Palazzo Contarini Fasan (Casa di Desdemona)
S. Maria della Salute
Dogana da Mar / Pinault Collection

Sestieri S. Polo, S. Croce und Dorsoduro
Sestieri S. Polo und S. Croce: S. Maria Gloriosa dei Frari
Campo S. Rocco
Scuola Grande di S. Rocco
Kirche S. Rocco
Palazzo Centani (Casa Goldoni)
Campo S. Polo mit umliegenden Bauten
S. Giovanni Elemosinario
S. Giacomo dell’Orio
Scuola Grande di S. Giovanni Evangelista
S. Nicolò da Tolentino
Sestiere Dorsoduro: Casa Cicogna
S. Maria del Rosario (I Gesuati)
S. Maria della Visitazione
S. Trovaso
S. Pantalon
S. Maria dei Carmini
Scuola Grande die Carmini
S. Sebastiano
S. Nicolò dei Mendicoli
Tabakmanufaktur
Cotonificio Veneziano
Parkhaus am Piazzale Roma

Sestieri Castello und Cannaregio
Sestiere Castello: SS. Giovanni e Paolo
Colleoni-Denkmal
Scuola Grande di S. Marco
Palazzo Gussoni
Calle del Paradiso
Campo S. Maria Formosa mit Palästen
S. Maria Formosa
Palazzo Grimani
Palazzo Zorzi
Palazzo Priuli
Palazzo Trevisan Cappello
S. Zaccaria
S. Giorgio dei Greci
Riva degli Schiavoni
S. Maria della Pietà (S. Maria della Visitazione)
Palazzo Dandolo (Hotel Danieli)
S. Giovanni in Bragora
Scuola di S. Giorgio degli Schiavoni
S. Francesco della Vigna
Arsenal, Giardini
Pubblici – Biennale
S. Pietro di Castello
Sestiere Cannaregio: S. Giovanni Crisostomo
S. Maria die Miracoli
Palazzo Soranzo van Axel
Palazzo Pisani
SS. Apostoli
Oratorio dei Crociferi
S. Maria Assunta
Rio di S. Felice
Scuola Vecchia della Misericordia
Scuola Nuova della Misericordia
Palazzo Giovanelli
S. Maria Maddalena
Madonna dell’Orto
S. Alvise
Ghetto mit Synagogen
Wohnsiedlungen Sacca di S. Girolamo und Area Saffa
S. Giobbe
Palazzo Labia

Inseln der Lagune
S. Giorgio Maggiore
Giudecca: S. Maria della Presentazione (Zitelle)
Il Redentore
Brauerei Dreher
Molino Stucky
Wohnsiedlung Sacca Fisola
S. Michele: Kirche und Zentralfriedhof
Murano: Palazzo Trevisan
Palazzo Giustinian
SS. Maria e Donato
S. Pietro Martire
Torcello: Dom S. Maria Assunta
S. Fosca
Lido di Venezia: Hotelbauten
S. Maria della Vittoria
Villa Monplaisir
Casa del Farmacista
Palazzo del Cinema 212
Palazzo del Casinò Municipale

Museen

Anhang
Karten
Nachweis der Karten und Abbildungen
Weiterführende Informationen: Literaturhinweise, Internetseiten
Objektregister
Personenregister
Zur Autorin
Elisabeth Wünsche-Werdehausen studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Städtebau in Bonn, Wien, Mailand und Rom. Nach der Promotion war sie Stipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bibliotheca Hertziana in Rom (Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte), anschließend am Kunsthistorischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zu den Schwerpunkten ihrer zahlreichen Veröffentlichungen gehören die Architektur der Renaissance und des Barock in Norditalien, das Mäzenatentum von Fürsten und Fürstinnen im 17. und 18. Jh. sowie die Kunstbeziehungen zwischen Bayern und Italien.
In der Reihe »Reclams Städteführer« erschienen von ihr die Bände Bamberg/Bayreuth (Universal-Bibliothek Nr. 14023), Berlin (Universal-Bibliothek Nr. 14342), München (Universal-Bibliothek Nr. 19394), Nürnberg (Universal-Bibliothek Nr. 14199) und Toskana (Universal-Bibliothek Nr. 19463). Sie lebt als freie Autorin, Übersetzerin und wissenschaftliche Reiseleiterin in München.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.