Hoffmann, E.T.A.: Das Fräulein von Scuderi. Textausgabe mit Kommentar und Materialien

Hoffmann, E.T.A.: Das Fräulein von Scuderi.
Textausgabe mit Kommentar und Materialien

Reclam XL – Text und Kontext
Hrsg. von Heike Wirthwein
Broschiert. Format 12,2 x 20 cm
105 S. 8 Abb. 1 Karte
(Nachfolgeausgabe von ISBN: 978-3-15-019230-6)
ISBN: 978-3-15-016124-1
5,20 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Freitag, 19.07.2024, und Montag, 22.07.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Paris, 1680: Ein Serienmörder geht um. Kann das 73-jährige Fräulein von Scuderi ihn fassen? Eine Kriminalnovelle, die geschickt historische Fakten und Fiktion miteinander kombiniert.

Klassenlektüre und Textarbeit einfach gemacht: Die Reihe »Reclam XL – Text und Kontext« erfüllt alle Anforderungen an Schullektüre und Bedürfnisse des Deutschunterrichts:
* Reclam XL bietet den sorgfältig edierten Werktext – seiten- und zeilengleich mit der entsprechenden Ausgabe aus Reclams Universal-Bibliothek.
* Das Format ist größer (12,2 x 20 cm) als die gelben Klassiker der Universal-Bibliothek, mit ausreichend Platz für Notizen am Seitenrand.
* Schwierige Wörter werden am Fuß jeder Seite erklärt, ausführlichere Wort- und Sacherläuterungen stehen im Anhang.
* Ein Materialienteil mit Text- und Bilddokumenten erleichtert die Einordnung und Deutung des Werkes im Unterricht.
* Natürlich passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu!

Logo_ClimatePartner_Klimaneutrales Druckprodukt


Das Fräulein von Scuderi

Anhang
1. Zur Textgestalt
2. Anmerkungen
3. Leben und Zeit
4. Entstehungsgeschichte
4.1 Die historischen Quellen
5. Cardillac und das Fräulein: zwei Künstler – zwei Naturen
5.1 Cardillac – Künstler und ungeheuerlicher Verbrecher
5.2 Madeleine von Scuderi – die tugendhafte Künstlerin
6. Novelle und Kriminalroman
6.1 Ein Krimi?
6.2 »Eine ungeheure Begebenheit«: Eine Novelle?
6.3 Hell und Dunkel – Tugend und Verbrechen: der Schmuck als Symbol
7. Literaturhinweise
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.