Luserke, Matthias: Sturm und Drang

Luserke, Matthias: Sturm und Drang

Autoren - Texte - Themen. 389 S. 17 Abb.
ISBN: 978-3-15-017602-3
9,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 30.10.2020, und Montag, 02.11.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Die wenigen Jahre zwischen 1770 und 1780 tragen in der Literaturgeschichte den schwungvollen Titel des Sturm und Drang und gelten als eine Periode innerhalb der Epoche der Aufklärung. Matthias Luserke interpretiert die Werke der "Stürmer und Dränger" - der junge Goethe, Jacob Michael Reinhold Lenz, Friedrich Maximilian Klinger, Heinrich Leopold Wagner, die Lyriker des "Göttinger Hain" - darum im Kontext dichterischer Gruppenbildung. Außerdem fächert er die poetischen und poetologischen Themen auf, die die Dichter in die Literatur der Aufklärung neu einbrachten: Genieästhetik, das Konzept der Volkspoesie, das Nachdenken über menschliche Natur und Leidenschaften jenseits des Disziplinierungsgebots.