Rousseau, Jean-Jaques: Discours sur les sciences et les arts /  Abhandlung über die Wissenschaften und die Künste

Rousseau, Jean-Jacques: Discours sur les sciences et les arts / Abhandlung über die Wissenschaften und die Künste

Französisch/Deutsch
Neuübersetzung
Hrsg.: Durand, Béatrice
Übers.: Butz-Striebel, Doris in Zsarb. mit Pétrequin, Marie-Line
119 S.
ISBN: 978-3-15-018679-4
4,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 23.08.2019, und Montag, 26.08.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Sind Intelligenz und Kreativität des Menschen nicht etwas Gutes? Bringen sie der Menschheit nicht Fortschritt auf allen Gebieten? Oder ist der Mensch nur ein Störfaktor in der Welt? Vor über 250 Jahre äußerte Rousseau in seiner berühmten Rede erstmals diesen Verdacht und läutete auf diese Weise die Geburtsstunde des modernen Kulturpessimismus ein. Die europäische Aufklärung beförderte den modernen Fortschrittsglauben, aber Rousseau übernahm die Rolle ihres schlechten Gewissens. Die vollständige neue Übersetzung bietet zusätzlich zu dem französischen Originaltext einen genauen Kommentar und ein hilfreiches Nachwort.
Discours sur les sciences et les arts
Abhandlung über die Wissenschaften und die Künste

Préface • Vorwort
Discours • Abhandlung
Premiere Partie • Erster Teil
Seconde Partie • Zweiter Teil

Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen
Nachwort
Literaturhinweise