Weber, Carl Maria von: Der Freischütz

Weber, Carl Maria von: Der Freischütz

Romantische Oper in drei Aufzügen
Dichtung von Friedrich Kind
Neuedition
Auf Basis der autographen Quellen neu hrsg. und mit einem Nachwort versehen: Kolb, Fabian
96 S.
ISBN: 978-3-15-018923-8
4,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 28.11.2020, und Dienstag, 01.12.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Trinklieder, Romanzen, Tänze, Fest-, Jagd- und Schauerszenen, also viel Theater im besten Sinne – der Freischütz ist eines der populärsten Werke der deutschen Opernliteratur und wohl die romantische Oper schlechthin. Ihr Libretto präsentiert sich jetzt in frischem Gewand: Fabian Kolbs neue Edition stützt sich für die Sprechtexte sowie die Regie- und Szenenanweisungen auf das von Weber zur Komposition verwendete Exemplar der zweiten Fassung des Textbuchs von Friedrich Kind, dem Wortlaut der Gesangsnummern wurde die handschriftliche Partitur des Komponisten zugrunde gelegt. Ein umfassendes Nachwort des Herausgebers führt ein in Genese, historische Hintergründe und Wirkung des Opernklassikers.