Dan, Joseph: Die Kabbala

Dan, Joseph: Die Kabbala. Eine kleine Einführung

Übers.: Wiese, Christian
2. Auflage 2012
178 S. 12 Abb.
ISBN: 978-3-15-018946-7
5,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 17.12.2019, und Donnerstag, 19.12.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Seit die Kabbala von Hollywood- Stars zum Anlass für allerlei pseudoreligiösen Okkultismus gewählt wurde, fragen sich viele, was es damit eigentlich auf sich hat. Joseph Dan, Professor an der Hebräischen Universität Jerusalem und Experte für die Geschichte jüdischen Denkens, klärt auf und bewahrt diese sehr alte Lehre jüdischer Mystik und Esoterik vor modischen Missverständnissen.
Vorwort

1 Kabbala: Der Begriff und seine Bedeutungsebenen
   Der Begriff im Mittelalter
   Die Ausweitung der Bedeutung von Kabbala
   Kabbala und Mystik

2 Die antike jüdische Mystik und die Entstehung der Kabbala
   Antike esoterische Abhandlungen
   Sefer Jezira – das Buch der Schöpfung
   Die aschkenasischen Frommen des mittelalterlichen Deutschland
   Das Buch Bahir
   Das Problem der Gnosis

3 Die Kabbala im Mittelalter
   Der Sohar
   Die Kabbala im 14. und 15. Jahrhundert

4 Die wichtigsten Ideen der mittelalterlichen Kabbala
   En sof
   Die sefirot
   Die schechina
   Die »linken Emanationen«
   Kabbala und Spiritualisierung

5 Moderne 1: Die christliche Kabbala

6 Moderne 2: Safed und die lurianische Kabbala
   Der Rückzug: zimzum und schevira
   Die Korrektur: tikkun

7 Moderne 3: Die messianische Bewegung des Sabbatianismus

8 Moderner und zeitgenössischer Chassidismus
   Chassidische Dynastien und die Theorie des zaddik
   Chassidischer Messianismus
   Neo-Chassidismus

9 Einige Aspekte der Kabbala der Gegenwart
   Der Golem
   Denker des 20. Jahrhunderts
   Die New-Age-Bewegung
   Zusammenfassung

Weiterführende Lektüre
Abbildungsnachweis
Register
Zum Autor