: Oktober

Oktober

Gedichte
Ausw.: Polt-Heinzl, Evelyne; Schmidjell, Christine
Klappenbroschur
77 S.
ISBN: 978-3-15-019120-0
5,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 13.07.2020, und Mittwoch, 15.07.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Der Oktober, der Narr, bringt scharfe Stürme, herbstliche, wenn auch mit Glück noch wärmende Mittagsstunden – und schöne Gedichte, z.B. von Robert Walser: »Die Blätter fallen von den Bäumen, das Grün verwandelt sich in Gelb, und zarter Hauch umgibt das Land. Oktober hat ein freundliches Gesicht …«



Die Gedichtbände für die weiteren elf Monate des Jahres sowie Reclams immerwährenden Geburtstagskalender mit Monatsbildern von Nikolaus Heidelbach stellen wir Ihnen hier vor.



Vorwort

Goldener Oktober
Robert Walser: Oktober
Carl Zuckmayer: Sonett vom goldenen Herbst
Uriel Birnbaum: Oktobersommertag
Peter Gan: Auf eine Oktoberrose
Detlev von Liliencron: Herbst
Manfred Hausmann: Oktoberlich
Stefan George: Komm in den totgesagten park und schau
Rose Ausländer: Herbstlicher Ausschnitt
Gerhard Fritsch: Sonnenblumen im Oktober
Theodor Storm: Oktoberlied
Theodor Fontane: Spätherbst
Ferdinand von Saar: Herbst

Zwischen da und dort
Christoph Meckel: Gedicht für später
Friederike Mayröcker: Prag, an der Karlsbrücke, Oktober
Christine Busta: Oktober in Meersburg
Ingeborg Bachmann: Herbstmanöver
Friedrich Nietzsche: Der Herbst
Ernst Jandl: Oktobernacht
Nikolaus Lenau: Herbstgefühl
Erich Kästner: Der Oktober
Joseph von Eichendorff: Zum Abschied

Betriebsamkeit im Herbst
Karl Krolow: Herbstlicher Merkzettel
Carl Zuckmayer: Oktober-Narr
Marie Luise Kaschnitz: Nach der Ernte
Johann Gaudenz von Salis-Seewis: Herbstlied
Ferdinand von Saar: Herbstlese
Christine Busta : Die Korbflechterin an den Herbst
Anastasius Grün: Der Sennerin Heimkehr
H.C. Artmann: Wenn die herbstesnebel wallen
Norbert C. Kaser: markt im oktober
F. C. Delius: Buchherbst
Reiner Kunze: Die mauer. Zum 3. oktober 1990
Robert Gernhardt: Trinklied auf die Oktoberrevolution

Bunte Blätter
Rainer Maria Rilke: Herbst
Karl Krolow: Herbstsonett mit Rilke
Richard von Schaukal: Herbst
Friedrich Hebbel: Spaziergang am Herbstabend
Christian Morgenstern: Oktobersturm
Albert Ehrenstein: Herbst
Gerhart Hauptmann: Der Herbstwind heult
Peter Huchel: Wilde Kastanie
Klaus Demus: Einbruch
Rose Ausländer: Nicht Oktober nicht November
Matthias Politycki: Landläufige Leere des Herbstes
Christine Busta: Oktoberparaphrase

Nebelseelenzeit
Eugen Roth: Oktober
Nikolaus Lenau: Herbstgefühl
Christoph Meckel: Ein Wort lang
Martin Greif: Spätherbst
Hertha Kräftner: Oktober
Hermann Hesse: Gang im Spätherbst
Friedrich Rückert: Herbsthauch
Marie Luise Kaschnitz: Am Ende unter Kastanien
Georg Trakl: Ein Herbstabend
Anastasius Grün: Herbst
Friederike Mayröcker: Oktober
Hilde Domin: Herbst
Erich Kästner: Herbst auf der ganzen Linie

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren und Druckvorlagen

Kunden interessierte auch