Daeninckx, Didier: Histoires d’histoire

Daeninckx, Didier: Histoires d’histoire.

Frz. Hrsg.: Fricke, Dietmar
215 S.
ISBN: 978-3-15-019728-8
5,60 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 28.08.2019, und Freitag, 30.08.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Berühmt geworden ist Didier Daeninckx als Kriminalschriftsteller. Darüber hinaus greift er in vielen seiner Romane und Erzählungen unbewältigte Probleme der französischen Gesellschaft auf wie die Kollaboration, den Algerienkrieg, den Rechtsextremismus und die Probleme der Immigration. Er hat damit immer wieder gesellschaftspolitische Debatten in Frankreich ausgelöst. Hier wird ein Querschnitt aus seinem Werk in acht Erzählungen geboten, von der Kriminalerzählung bis zu einer Science-Fiction-Version des 11. September 2001.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.