Khan Din, Ayub: East is East

Khan Din, Ayub: East is East

A Play in Two Acts
Hrsg.: Röhrig, Johannes
Niveau C1 (GER)
119 S.
ISBN: 978-3-15-019918-3
5,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 23.10.2019, und Freitag, 25.10.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Englische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der englische Originaltext – mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Ladenbesitzer George Khan ist als junger Mann aus Pakistan nach England eingewandert. Für seine sechs Kinder besteht er auf einer streng muslimischen Erziehung. Doch die sind in England geboren und aufgewachsen und können mit dem konservativen Weltbild ihres Vaters wenig anfangen. Der Konflikt eskaliert, als George seinen ältesten Sohn Nazir gegen dessen Willen mit der Tochter einer anderen pakistanischen Familie verheiraten will. Dass Nazir am anderen Geschlecht wenig Interesse hat, weiß er da noch nicht …
Das Stück um die Familie Khan, das auf amüsante Weise so ernste Fragen wie Herkunft, Identität und Selbstbestimmung thematisiert, wurde auch erfolgreich verfilmt.

Englische Lektüre: Niveau C1 (GER)
East is East
Act One
Act Two

Editorische Notiz
Literaturhinweise
Nachwort