Garlando, Luigi: Per questo mi chiamo Giovanni

Garlando, Luigi: Per questo mi chiamo Giovanni

Ital. Hrsg.: Gmehlin-Micotti, Kristina
Niveau B1 (GER)
160 S.
ISBN: 978-3-15-019921-3
5,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 19.09.2019, und Samstag, 21.09.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Italienische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der italienische Originaltext – mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Per questo mi chiamo Giovanni (Deshalb heiße ich Giovanni) ist die Geschichte des Anti-Mafia-Richters Giovanni Falcone, der ab 1986 einen Prozess gegen rund 400 Mafia-Mitglieder führte und zur Symbolfigur des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen wurde. 1992 wurde er ermordet.
Mit leichtem Vokabular und überschaubaren Kapiteln ist diese Geschichte, die ein Vater seinem Sohn erzählt, sehr gut für den Unterricht und die eigene Lektüre geeignet. Das Buch enthält ein kurzes Interview mit dem Autor und ein Vorwort der Witwe von Giovanni Falcone. Eine Besonderheit dieser Ausgabe ist, dass die Worterklärungen komplett von der Italienischklasse des Bodensee-Gymnasiums Lindau erarbeitet wurden.

Italienische Lektüre: Niveau B1 (GER)
Prefazione di Maria Falcone

Bum, dimmi chi sei
Gli uomini non piangono
Il lucertolone di Favignana
L’incontro col mostro
Possano bruciare le mie carni, se …
Una vita da topo
Sgambettarlo, come Maradona
Il mostro è in gabbia!
Roma e la supermacchina da guerra
La collina del maiale
Non si vendono più bambole
A casa della signora Maria
L’albero delle figurine

Perché mi chiamo Giovanni Undici domande a Luigi Garlando

Editorische Notiz
Literaturhinweise
Nachwort