Bucay, Jorge: Un cuento triste no tan triste

Bucay, Jorge: Un cuento triste no tan triste

Span. Hrsg.: Scheifl, Andrea
Ill.: Gusti
Niveau B1 (GER)
105 S. 8 farb. Ill.
ISBN: 978-3-15-019935-0
4,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 24.08.2019, und Dienstag, 27.08.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Jorge Bucay besitzt die Gabe, Lebensweisheit in kurze und einfache Geschichten zu packen – kein Wunder, denn Jorge Bucay ist Psychotherapeut und weiß viel über den Menschen. In Eine traurige, gar nicht so traurige Geschichte geht es um Trauer und unverarbeitete Gefühle. Sofias Großmutter ist durch den Tod ihres Sohnes verbittert. Doch als die alte Frau bei der 11-jährigen Sofia, die allein mit ihrer Mutter lebt, »auf unbestimmte Zeit« einzieht, gelingt es dem Mädchen, das Herz der kranken Frau zu erreichen und sie so zu heilen.

Spanische Lektüre: Niveau B1 (GER)
Un cuento triste no tan triste

Editorische Notiz
Nachwort