Dieter, Anna-Lisa: Susan Sontag. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 × 17 cm
100 S. 10 Abb. und Infografiken
ISBN: 978-3-15-020675-1
10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 01.12.2022, und Samstag, 03.12.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Susan Sontag: 90. Geburtstag am 16. Januar 2023

»Susan Sontag hat mein Leben verändert. Die Beschäftigung mit ihr hat mir schlagartig klargemacht: Denken kann glamourös sein, und es kann unsere Sinne schärfen.«

Susan Sontag ist Kult. Für Generationen von Studierenden ist die New Yorker Intellektuelle ein Vorbild, ihre Essays zu Politik und Popkultur, aber auch zu Philosophie, Fotografie, Literatur und Sexualität sind bewusstseins- und stilprägend. Ihr bewegtes Leben (und Liebesleben) an der Seite zahlreicher Berühmtheiten – von Andy Warhol bis Annie Leibovitz – hat ebenfalls zum Mythos Sontag beigetragen. Anna-Lisa Dieter resümiert: Susan Sontag hat dem Denken erst Glanz verliehen – und es dabei geschafft, zum moralischen Gewissen Amerikas zu werden.

Eine Playlist zum Buch finden Sie hier.
Ich, etc.: Sich selbst erfinden
Gegen Interpretation: Berühmt werden
Krankheit als Metapher: Überleben
Das Leiden anderer betrachten: Sehen und Handeln
P. S. Es kann nur eine geben

Im Anhang Lektüretipps
Anna-Lisa Dieter ist Literaturwissenschaftlerin und Kuratorin am Naturkundemuseum BIOTOPIA in München. Sie schreibt als freie Autorin für das Feuilleton verschiedener Zeitungen und konzipiert und moderiert Gesprächsreihen am Deutschen Hygiene-Museum in Dresden.

Dr. Anna-Lisa Dieter bei »Theorien zur Praxis« am Deutschen Hygiene-Museum in Dresden (Mitschnitt, Beginn bei 11:58min)
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.