Halupczok, Marc: Metallica. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. 4 Abb.
ISBN: 978-3-15-020678-2
10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Samstag, 22.06.2024, und Dienstag, 25.06.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

»Metallica haben in ihrer über 40-jährigen Karriere gegen jedes Gesetz des Heavy Metal verstoßen und sind dennoch die mit Abstand größte Band, die dieses Genre je hervorgebracht hat.«

Über 110 Millionen verkaufte Alben, neun Grammys: Nur wenige Bands sind so erfolgreich wie Metallica, schon gar nicht im härteren Sektor. Ab den 1980er Jahren prägten sie die Entwicklung des Metal mit unglaublicher Wucht. Fans vergöttern die Thrash-Pioniere. Doch seit sich die Band 1991 mit eingängigen Songs wie »Nothing Else Matters« für den musikalischen Mainstream öffnete, wird ihr der Verrat der eigenen Wurzeln vorgeworfen. Aber ist es überhaupt möglich, den Rock-Olymp zu erklimmen und gleichzeitig dem Untergrund treu zu bleiben? Marc Halupczok führt durch die wilde Geschichte dieser außergewöhnlichen Band und erzählt von Triumphen und Tragödien aus über 40 Jahren.

Eine Playlist zum Buch finden Sie hier.
No Life ’Til Leather
Metal Militia: Die Anfänge
The Four Horsemen: Die Gruppe findet sich
For Whom The Bell Tolls: Schicksalsschlag
The Struggle Within: Der Ruhm und die Folgen
The Thing That Should Not Be: Entgleisungen und andere Unerfreulichkeiten
Some Kind of Monster: Neues, Unerwartetes und alte Stärke
Forever trusting who we are: Die neverending Story

Im Anhang Lektüretipps
Marc Halupczok, geb. 1975, entflammte irgendwann zwischen Master of Puppets (1986) und … And Justice for All (1988) für den Heavy Metal. Das Feuer ging seitdem nicht mehr aus. Seit 20 Jahren schreibt er für das Fachmagazin Metal Hammer.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.