Kant, Immanuel: Die drei Kritiken: Kritik der praktischen Vernunft • Kritik der reinen Vernunft • Kritik der Urteilskraft

3 Bände eingeschweißt
Hrsg. von Joachim Kopper, Ingeborg Heidemann und Gerhard Lehmann
1879 S.
ISBN: 978-3-15-030095-4
28,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Montag, 24.06.2024, und Mittwoch, 26.06.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Immanuel Kant: 300. Geburtstag am 22. April 2024

Das Kant-Paket für das Philosophie-Studium: die Standard-Ausgaben der Kritik der praktischen Vernunft, der Kritik der reinen Vernunft und der Kritik der Urteilskraft jeweils mit hilfreichem Register – mit attraktivem Preisvorteil gegenüber den Einzelausgaben: Im Paket € 28,00 statt einzeln € 36,60.

Kants drei Kritiken sind nicht nur die Hauptwerke der Kantischen Philosophie, sondern sie gehören zu den allerwichtigsten Werken der Philosophie überhaupt. Die Kritik der reinen Vernunft, die die Grenzen unserer Erkenntnisfähigkeit auslotet, machte Kant 1781 schlagartig berühmt (1787 überarbeitete er das Werk für die zweite Auflage). 1788 folgte seine Kritik der praktischen Vernunft, in der er seine Ethik formuliert. 1790 erschien Die Kritik der Urteilskraft: In ihr entwickelte er eine philosophische Ästhetik und eine Theorie der organischen Natur.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.