Reclams Städteführer Bamberg/Bayreuth. Architektur und Kunst

Von Wünsche-Werdehausen, Elisabeth
2020
Originalausgabe
Klappenbroschur
163 S. 19 Abb. 4 Grundrisse 5 Karten
ISBN: 978-3-15-014023-9
12,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 26.10.2021, und Donnerstag, 28.10.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Der Städteführer enthält Informationen zu den wichtigsten Profan- und Sakralbauten und den bedeutendsten Museen, ein Stadtporträt, die Stadtgeschichte in Daten, einen Jahreskalender zu den kulturellen Veranstaltungen und Besichtigungsvorschläge für ein- und mehrtägige Aufenthalte.

Mit farbigen Innenstadtplänen in den Umschlagklappen, zahlreichen Abbildungen, Stadtteilplänen, Grundrissen, einem Register sowie weiterführenden Literatur- und Internethinweisen.
Ein praktisches Farbleitsystem im Innenteil ermöglicht eine schnelle Übersicht.
Zwei historische Städte der fränkischen Kulturlandschaft
Stadtgeschichte in Daten: Bamberg | Bayreuth
Kulturkalender
Rundgänge

Bamberg: Zwischen geistlicher Bergstadt, Regnitzufer und der Insel Geyerswörth

Bamberg: Die bürgerliche Inselstadt und die Gärtnerstadt

Ausgewählte Ziele in der Umgebung von Bamberg
Kloster Banz | Vierzehnheiligen | Seehof: Schloss Marquardsburg | Pommersfelden: Schloss Weißenstein | Gößweinstein | Forchheim

Bayreuth: Die Altstadt

Bayreuth: Vom Festspielhaus über St. Georgen zur Eremitage

Ausgewählte Ziele in der Umgebung von Bayreuth
Donndorf: Schloss Fantaisie | Kloster Himmelkron | Kulmbach | Thurnau | Sanspareil bei Wonnsees

Anhang
Übersichtskarte
Museen in Bamberg, Bayreuth und Umgebung
Nachweis der Karten und Abbildungen
Literaturhinweise
Register
Zur Autorin
Elisabeth Wünsche-Werdehausen studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Städtebau in Bonn, Wien, Mailand und Rom. Nach der Promotion war sie Stipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bibliotheca Hertziana in Rom (Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte), anschließend am Kunsthistorischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zu den Schwerpunkten ihrer zahlreichen Veröffentlichungen gehören die Architektur der Renaissance und des Barock in Norditalien, das Mäzenatentum von Fürsten und Fürstinnen im 17. und 18. Jh. sowie die Kunstbeziehungen zwischen Bayern und Italien.
In der Reihe Reclams Städteführer erschienen von ihr die Bände Berlin (Universal-Bibliothek Nr. 19627), München (Nr. 19394), Toskana (Nr. 19463) und Venedig (Nr. 19246). Sie lebt als freie Autorin, Übersetzerin und wissenschaftliche Reiseleiterin in München.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.