Henning, Tim: Kants Ethik
(E-Book)

Eine Einführung
EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen).
Für E-Reader/Tablet/Smartphone/PC/Mac.
Zur Umfangsorientierung: Buchausgabe hat 160 S.
ISBN: 978-3-15-961085-6
5,99 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei

Lieferung: Sofort per Download.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

»Ist eine Lüge auch dann verboten, wenn sie eine Notlüge ist?« Diese Frage hat sich sicher jeder schon gestellt. Kant hat diese Frage sehr entschieden beantwortet: Um moralische Fragen in strenger und objektiver Weise zu entscheiden, müssen wir nur einen einzigen Grundsatz erfassen, das »Sittengesetz«.Tim Hennings Band entstand aus einer Vorlesungsreihe und führt klar und einfach in Kants Theorie des moralisch Richtigen und Falschen ein, eines der wichtigsten Kapitel in der Geschichte der normativen Ethik.
Einleitung

1 Der Grundgedanke
2 Das Argument in Abschnitt 1 der Grundlegung – Der erste Schritt
3 Das Argument in Abschnitt 1 der Grundlegung – Der zweite Schritt
4 Das Argument in Abschnitt 1 der Grundlegung – Der dritte Schritt
5 Der kategorische Imperativ und das Argument in Teil 2 der Grundlegung
6 Die Gesetzesformel
7 Pflichten gegen uns selbst
8 Vollkommene und unvollkommene Pflichten
9 Weitere Anwendungen: Mord und Gewalt
10 Die Zweckformel
11 Die Autonomieformel und das »Reich der Zwecke«
12 Würde und »das Verhältnis vernünftiger Wesen zu einander«
13 Freiheit und Moralbegründung
14 Schwierigkeiten, Teil 1: Falsche Verbote?
15 Schwierigkeiten, Teil 2: Falsche Erlaubnisse?
16 Schwierigkeiten, Teil 3: Pflichten jenseits von »Vernunftwesen«
17 Schwierigkeiten, Teil 4: Rigorismus?
18 Aktuelle Herausforderungen: Kants Ethik und Probleme kollektiven Handelns

Literaturhinweise
Zum Autor
Tim Henning, geb. 1976, ist Professor für praktische Philosophie und Geschichte der Philosophie an der Universität Stuttgart. Neben der Philosophie Kants interessiert er sich für Probleme in der praktischen Ethik, Metaethik, Handlungstheorie und Sprachphilosophie.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.
PC/Mac OS X:
Für die Anzeige von EPUB-Dateien benötigen Sie eine Lese-Software, etwa das kostenlos erhältliche Programm Adobe Digital Editions.

E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):
EPUB-Dateien können auf allen gängigen E-Readern angezeigt werden.

iPad, iPhone oder iPod Touch:
EPUBs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.

Kindle-Lesegeräte:
Die auf www.reclam.de erhältlichen EPUB-Dateien sind mit Kindle-Geräten nicht kompatibel.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs