Luther, Martin: De captivitate Babylonica ecclesiae / Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche

Luther, Martin: De captivitate Babylonica ecclesiae / Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche

Lateinisch/Deutsch
Neuübersetzung
Übers. und Hrsg.: Tiemann, Hans-Hermann
352 S.
ISBN: 978-3-15-018616-9
11,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 28.06.2019, und Montag, 01.07.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

De captivitate Babylonica ecclesiae praeludium gehört zu den reformatorischen Hauptwerken Martin Luthers. Auf Latein verfasst und an die theologisch Gebildeten seiner Zeit gerichtet, entwickelt Luther aus dem aktuellen publizistischen Streitgespräch gegen die Auswüchse der spätmittelalterlichen Frömmigkeit der päpstlichen Kirche seine eigene Sakramentenlehre.
Der lateinischen Textgrundlage der Weimarer Ausgabe von Luthers Schriften hat Hans-Hermann Tiemann eine Neuübersetzung an die Seite gestellt.
[Exordium]
[Einleitung]
[De sacramento panis]
[Über das Sakrament des Brotes]
De sacramento baptismi
Über das Sakrament der Taufe
De sacramento poenitentiae
Über das Sakrament der Buße
De confirmatione
Über die Firmung
De matrimonio
Über die Ehe
De ordine
Über die Priesterweihe
De sacramento extremae unctionis
Über das Sakrament der letzten Ölung
[Finis]
[Schluss]

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen
Nachwort
Literaturhinweise