Kleist, Heinrich von: Die Herrmannsschlacht

Kleist, Heinrich von: Die Herrmannsschlacht. Ein Drama. Studienausgabe

Hrsg.: Bremer, Kai
167 S.
ISBN: 978-3-15-018834-7
5,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 24.08.2019, und Dienstag, 27.08.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wie provozierend martialisch Kleists am heißesten diskutiertes und am übelsten vereinnahmtes Drama daherkommt, kann man, wenn man hellhörig sein will, einem einzelnen Buchstaben entnehmen: im – postumen – Erstdruck setzt ein doppeltes r dem Doppel-n und gedoppelten Zischlaut noch eins drauf. Die Studienausgabe zähmt das nicht, auch nicht in diesem winzigen, bezeichnenden Detail. Antifranzösische Hasstirade im antikisierenden Gewand oder frühe Reflexion über den Guerillakrieg und die ihm innewohnende Entmenschlichung – die historisch getreue, kommentierte Edition stellt die entscheidende Frage neu.
Heinrich von Kleist (18. 10. 1777 Frankfurt a. d. O. – 21. 11. 1811 zwischen Potsdam und Berlin am heutigen Kleinen Wannsee) bewegte sich in romantischen Dichterkreisen, seine bis heute modern wirkenden Dramen und Erzählungen entziehen sich allerdings schematischen Stil- und Epochenzuordnungen.