Zanetti, Sandro: Literarisches Schreiben

Zanetti, Sandro: Literarisches Schreiben

Grundlagen und Möglichkeiten
Originalausgabe
Klappenbroschur. Format 12,5 × 20,5 cm
272 S. 30 Abb.
Erscheint Mitte März 2022
Erscheint auch als E-Book

EUR (D) 15,00
ISBN: 978-3-15-011351-6
Ein Buch, das allen literarisch Schreibenden auch beim Nichtschreiben – beim Wahrnehmen, Lesen, Nachdenken – zum Reflexionsinstrument und treuen Begleiter werden kann. Denn Schreibratgeber mit Übungen und Schablonen für eine gelungene Geschichte übersehen oftmals, dass jedes literarische Schreiben individuell auf seine Umstände und Umfelder reagieren muss. Mehr noch, die Bedingungen und Möglichkeiten des Schreibens müssen selbst zur Diskussion stehen. Deshalb sind literarische Schreibprozesse per se sehr unterschiedlich.
Sandro Zanetti öffnet in dieser umfassenden Einführung in das literarische Schreiben den Blick für entscheidende Momente und Verfahrensweisen, die beim Schreiben wichtig sind. Dabei stellt er literarische Schreibprozesse von A bis Z – von Friedrich Achleitner über Emily Dickinson bis Émile Zola – beispielhaft vor.
Sandro Zanetti, geb. 1974, ist Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie in Basel, Freiburg im Breisgau und Tübingen. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die Produktionsästhetik, u. a. lehrte er mehrere Jahre an der Universität Hildesheim im Studiengang Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus.