Haiku. Gedichte aus fünf Jahrhunderten

Japanisch/Deutsch
Ausgew., übers. und komm. von Eduard Klopfenstein und Masami Ono-Feller
Unter Mitwirkung von Kaneko Tōta und Kuroda Momoko
Geb. Format 16 × 24 cm
422 S.
Erscheint Mitte Februar 2022
EUR (D) 30,00
ISBN: 978-3-15-011387-5
Diese repräsentative Ausgabe enthält über 300 Haiku von den Anfängen bis in die unmittelbare Gegenwart. Denn auch heute erfreuen sich die Kunst des Haiku, das flüchtige Stimmungen in knappen Dreizeilern bindet, in Japan großer Beliebtheit.
Die Auswahl ist das Ergebnis einer intensiven deutsch-japanischen Zusammenarbeit. Jedes Haiku wird mit dem Originaltext in japanischen Zeichen und in einer Umschrift in lateinischen Buchstaben wiedergegeben, darauf folgen Übersetzung und Kommentar. Ein umfangreicher Anhang stellt die Dichterinnen und Dichter vor.
Vorwort: Haiku-Dichten in Japan
Haiku. Japanisch / Deutsch

Anhang
Zu den Dichterinnen und Dichtern
Kleines Haiku-Glossar
Das Kasen »Solch eine«
Nachwort – mit einem kurzen Überblick über die Geschichte der Haiku-Dichtung
Literaturverzeichnis
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
Alphabetisches Verzeichnis der Haiku
Die Herausgeber*innen:
Eduard Klopfenstein ist Übersetzer, Herausgeber und emeritierter Professor der Japanologie an der Universität Zürich.

Masami Ono-Feller ist Übersetzerin und Synchronübersetzerin.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.
»Endlich kann man mal uneingeschränkt losloben. […] Alles, was man über die japanische Tradition dieser faszinierenden Form des Kurzgedichts wissen muss, steht in dem Band Haiku – Gedichte aus fünf Jahrhunderten, der meisterlich editiert ist.«
(André Hatting, Deutschlandfunk Kultur)

»Die Lust an der Vollendung im Kleinen.«
(Nico Bleutge, Neue Zürcher Zeitung)

Kunden kauften auch