Hoffmann, Friedhelm; Pfeiffer, Stefan: Der Stein von Rosetta

Originalausgabe
Neuübersetzung des Rosetta-Textes
200 S. 11 Abb.
ISBN: 978-3-15-014200-4
7,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 29.10.2021, und Montag, 01.11.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Paris, 1822: Jean-François Champollion gelingt es, die ägyptischen Hieroglyphen zu entziffern. Endlich hat er den Schlüssel gefunden, und zwar auch dank der dreisprachigen Inschrift auf dem Stein von Rosetta! Wer sich für das Alte Ägypten interessiert, ist sich der Bedeutung dieses Denkmals bewusst.
Wer heute im British Museum in London die Zeilen auf diesem weltberühmten Monument bewundert, mag ihre große Bedeutung erkennen – aber was steht da überhaupt? Dieser Band enthält nicht nur eine Gesamtübersetzung der Texte und eine neue Rekonstruktion des unvollständig erhaltenen Inschriftensteins, die Autoren beleuchten auch die turbulente Entdeckungsgeschichte, erklären den Inhalt der Inschrift und zeigen eindrucksvoll die Unterschiede zwischen den drei Textversionen – Hieroglyphen, Demotisch, Griechisch.
Vorwort
Die Entdeckung des Rosettasteins
Der Rosettastein und der Inhalt seiner Inschrift
Das Dekret von 196 v. Chr.: die Textquellen
Die drei Fassungen des Rosettadekretes
Übersetzung
Erläuterungen zur Inschrift
Die Entzifferung

Anhang
Anmerkungen
Abbildungsnachweis
Literaturverzeichnis
Chronologische Übersicht
Karte
Friedhelm Hoffmann ist Professor für Ägyptologie und Koptologie an der LMU München.

Stefan Pfeiffer ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Halle.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.