Ardone, Viola: Il treno dei bambini

Ardone, Viola: Il treno dei bambini

Ital. Hrsg. von Dorothea Zeisel
Niveau B2 (GER)
267 S.
ISBN: 978-3-15-014501-2
8,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Montag, 26.02.2024, und Mittwoch, 28.02.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Italienische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der italienische Originaltext – mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Ein historischer Roman über ein kaum bekanntes Nachkriegsphänomen: In Italien wurden Kinder aus dem verarmten Süden alleine in Züge gesetzt und in Familien im Norden gegeben, die mit ihnen für begrenzte Zeit ihren Wohlstand teilten. Genau das erlebt auch Amerigo: Er betritt eine andere Welt, entdeckt dort sein Talent fürs Geigenspiel und kehrt schließlich mit neuer Hoffnung und einem geschenkten Instrument in seine Heimat zurück. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Können sich Amerigo und seine Mutter nach der Trennung neu begegnen?
Mit Übersetzungen in mehr als dreißig Sprachen wurde Ein Zug voller Hoffnung zu einem internationalen Bestseller.

Italienische Lektüre: Niveau B2 (GER)
Il treno dei bambini

Parte prima 1946
Parte seconda
Parte terz
Parte quarta 1994
Editorische Notiz
Literaturhinweise
Nachwort
Viola Ardone, geb. 1974, ist Journalistin, Lehrerin und über die Landesgrenzen hinaus erfolgreiche Autorin: Il treno dei bambini wurde in über 30 Sprachen übersetzt und ist 2022 in Deutschland unter dem Titel Ein Zug voller Hoffnung erschienen.