Nothomb, Amélie: Antéchrista

Nothomb, Amélie: Antéchrista

Frz. Hrsg.: Keil, Helmut
173 S.
ISBN: 978-3-15-019739-4
5,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Lieferung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Amélie Nothomb erzählt in Antéchrista (2003, deutsch Böses Mädchen) von der Freundschaft zweier junger Mädchen. Blanche, Einzelgängerin, freundet sich mit der umschwärmten Christa an, die auch Blanches Eltern im Sturm erobert, bald bei Blanche einzieht und diese zunehmend verdrängt: sie ist die Antéchrista, die gekommen ist, um Blanche auf teuflische Weise ins Unglück zu stürzen. "Ein dialogreicher und scharfzüngiger Roman mit Drive" (Das Netzmagazin).

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.