Kemper, Peter: Helge Schneider. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. 17 Abb. und Infografiken
ISBN: 978-3-15-020455-9
10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 22.10.2018, und Mittwoch, 24.10.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wer ihn auf »Katzeklo« reduziert und nur seine TV-Talks kennt, verpasst das Wichtigste: Helge Schneider ist nicht nur ein begnadeter Sänger, Multiinstrumentalist, Autor von Romanen und Hörspielen, er ist auch Schauspieler, Zeichner und Filmemacher – und dabei immer ein verblüffender Sprach- und Logikakrobat.
Peter Kemper zeigt aus genauer Kenntnis durch viele Interviews und persönliche Treffen zum ersten Mal, wo die Wurzeln des Multitalents liegen: in der Alltagskultur des Ruhrgebiets, bei Jürgen von Manger, dem Clown Grock, dem Jazzpianisten Thelonious Monk, aber auch in der kynischen Rede eines Diogenes.
Der Schneider-Schock
Mülheim-Blues: Der jugendliche Dissident
Mood Indigo und Meisenmann: Der Musiker und Sänger
Wichtig, popichtig: Der Geschichtenerzähler und Hörspielautor
Virtuose des Unsagbaren: Der rebellische Romancier
Ohne Drehbuch und Pointen: Der Filmemacher und Schauspieler
»Mein Leben ist eine einzige Gesellschaftskritik «: Schneiders Politik der Freiheit

Im Anhang Hör, Seh- und Lesetipps
Peter Kemper, geb. 1950, Publizist und Hörfunkredakteur, von 1986 bis 2003 Leiter des Abendstudios des Hessischen Rundfunks, danach Redakteur der Sendereihe hr2-Doppelkopf sowie von 1998 bis 2013 auch im Wechsel verantwortlicher Redakteur für das Funkkolleg.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.