Dath, Dietmar: Hegel. 100 Seiten

Dath, Dietmar: Hegel. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. Mit Abb. und Infografiken
Erscheint Mitte März 2020
Erscheint auch als E-Book

EUR (D) 10,00
ISBN: 978-3-15-020559-4
Weshalb wird ein Kopf, der katastrophal Verwirrendes zu den Naturwissenschaften zu sagen hatte, noch heute von bedeutenden Mathematikern verehrt? Was verband einen Mann, dessen Schreibart man als trocken, kompliziert, abstrakt und sogar hässlich geschmäht hat, mit Hölderlin und Goethe? Warum betrachten Revolutionäre einen Denker, der die Politik Preußens gerechtfertigt und verherrlicht hat, als Lehrer? Hegel bestand aus Widersprüchen und lehrte den Widerspruch als großes Denkprinzip: Dieses Buch will seine Widersprüche nicht auflösen, aber vorstellen und begreiflich machen.
Dietmar Dath, geb. 1970, Journalist und Autor von Romanen, Erzählungen, Theaterstücken und Sachbüchern.

Fr, 13.03.20

Gespräch im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020


Freitag, 13. März 2020
20.00 Uhr: Sächsische Akademie der Wissenschaften, Karl-Tauchnitz-Str. 1, Leipzig

Ein Abend rund um G.W.F. Hegel
Mit Klaus Vieweg (C.H.Beck), Sebastian Ostritsch (Ullstein) und Dietmar Dath – Moderation: Lothar Müller.