Gottsched, Luise Adelgunde Victorie: Die Pietisterey im Fischbein-Rocke (EPUB)

Gottsched, Luise Adelgunde Victorie: Die Pietisterey im Fischbein-Rocke
(E-Book im EPUB-Format)

Komödie
Hrsg.: Martens, Wolfgang
EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen).
Für E-Reader/Tablet/Smartphone/PC/Mac.
Zur Umfangsorientierung: Buchausgabe hat 172 S.
ISBN: 978-3-15-961690-2
4,49 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei

Lieferung: Sofort per Download.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf



Nach der anonymen Veröffentlichung 1736 wird Luise Adelgunde Victorie Gottscheds Pietisterey in Preußen sofort verboten. Die satirische Komödie kritisiert die Scheinheiligkeit der pietistischen Reformbewegung im preußischen Königsberg und gilt als eine der ersten Typenkomödien der frühen Aufklärungszeit.
Die Ausgabe folgt der mutmaßlichen Originalausgabe von 1736.

E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel verwendet werden.
Die Pietisterey im Fischbein-Rocke

Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen
Literaturhinweise
Zeittafel
Nachwort
Luise Adelgunde Victorie Gottsched (geborene Kulmus; 11.4.1713 Danzig – 26.6.1762), auch als ›Gottschedin‹ bekannt, war eine deutsche Schriftstellerin der Frühaufklärung. Sie wuchs in einem aufgeklärten Haus auf und interessierte sich früh für Literatur. Aufgrund ihrer Intelligenz und ihres poetischen Könnens wurde Johann Christoph Gottsched auf sie aufmerksam. Luise ist 22 Jahre alt, als sie heiraten. Sie assistierte ihrem Mann mit Nachforschungen, Übersetzungen und eigenen Beiträgen zu Literatur und Wissenschaft. Daneben verfasste sie auch eigene Dramen.
Gottscheds antipietistische Satire Die Pietisterey im Fischbein-Rocke wird nach seiner anonymen Veröffentlichung in Preußen sofort verboten. Ihre in die Dramensammlung Deutsche Schaubühne eingegangenen Dramen Die ungleiche Heyrath, Die Hausfranzösin, oder die Mammsell, Panthea, Das Testament und Herr Witzling sind nur strukturell der Regelpoetik ihres Mannes verpflichtet, wenn das gute Ende beispielsweise darin besteht, dass die Protagonistin einer ungewollten Verheiratung entgeht.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.
PC/Mac OS X:Für die Anzeige von EPUB-Dateien benötigen Sie eine Lese-Software, etwa das kostenlos erhältliche Programm Adobe Digital Editions.
E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):EPUB-Dateien können auf allen gängigen E-Readern angezeigt werden.
iPad, iPhone oder iPod Touch:EPUBs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.
Kindle-Lesegeräte:Die auf www.reclam.de erhältlichen EPUB-Dateien sind mit Kindle-Geräten nicht kompatibel.
Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs